Widerrufsbelehrung und -formular

Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugeben oder anteilig zu erstatten. Wenn Sie empfangene Leistungen sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder in verschlechtertem Zustand herausgeben können, dann müssen Sie anteilig Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz aber nur leisten, wenn die Nutzungen oder die Verschlechterung daher kommt, weil Sie den Artikel nicht nur geprüft haben sondern darüber hinaus genutzt haben. Eine Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise entspricht zum Beispiel einem Probieren und Testen wie es in einem Verkaufsladen üblich ist.

Was als Paket oder Brief verschickt werden kann, ist auf unsere Gefahr hin zurückzusenden. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von CHF 40.- nicht übersteigt. Oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Ansonsten ist die Rücksendung für Sie kostenlos. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache. Für uns beginnt Sie mit deren Empfang.

Ende der Widerrufsbelehrung

Muster-Widerrufsformular herunterladen